Evangelische Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Hasslinghausen und Schwelm
 
 Kirchenkreis Schwelm » Aktuell
14.07.2011

"Entdeckungen im Land des Glaubens"

In diesem Sommer beginnt die Evangelischen Kirchengemeinde Voerde mit Gemeindeseminaren zu den Grundfragen des Glaubens. Wer nach verständlichen Information über das Christsein und nach praktischen Zugängen zum Glauben sucht, ist hier gut aufgehoben. Irgendwelche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

    

Gemeindeseminare zu Grundfragen des Glaubens

„Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Leute die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer“ (Antoine de Saint Exupery).

Vielleicht kann man es mit dem berühmten Zitat des Dichters Saint-Exupery ganz gut zum Ausdruck bringen, worum es in den in unserer Kirchengemeinde demnächst angebotenen Gemeindeseminaren zu den Grundfragen des Glaubens gehen soll: nicht nur um die Aneignung von Wissen, nicht nur um den Austausch von Meinungen, sondern um Entdeckungen, um Erfahrungen, um die Sehnsucht nach einer Begegnung mit dem lebendigen Gott.

In einer Zeit, in der nicht nur Außenstehende, sondern auch in den Gemeinden aktive Christinnen und Christen zunehmend "sprachlos" werden, was die Grundlage und Weitergabe des christlichen Glaubens angeht, hat sich die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) dazu entschlossen, ein missionarisches Bildungsangebot unter dem Titel "Erwachsen Glauben" anzubieten, welches in diesem Jahr offiziell beginnt und in möglichst vielen Gemeinden und möglichst langfristig angeboten werden soll. Der Ratsvorsitzende der EKD, Präses Nikolaus Schneider, schrieb dazu: „Der Glaube ist unser größter Schatz, und es gibt nichts Schöneres, als ihn mit Menschen unterschiedlicher Weltanschauung ins Gespräch zu bringen.“

Das Presbyterium unserer Kirchengemeinde hat sich auf Anregung des Pfarrkollegiums dazu entschlossen, bereits im ersten Jahr dabei zu sein und auch bei uns Glaubensseminare anzubieten. Das Projekt ist längerfristig angelegt und soll auch im nächsten Jahr stattfinden.

   

An wen richten sich die Gemeindeseminare?

An alle Erwachsenen mit Interesse. Vorkenntnisse irgendwelcher Art sind nicht erforderlich. Aber auch für Aktive aus der Mitte unserer Gemeinde dürften die Seminare hilfreich sein.

 

Wie sind die Seminare strukturiert?

Man kommt an jeweils vier bzw. sieben aufeinander folgenden Abenden für ca. 2 Stunden (incl. eines kleinen

Imbisses) zusammen.

 

Um welche Themen geht es?

Um die Themen Gott - Lebenssinn, Glaube, Sünde, Jesus, Christ werden, Christ bleiben.

   

Welche Kosten entstehen?

Die Teilnahme an den Gemeindeseminaren ist kostenlos.

 

Termine der Seminare:

(Jeweils von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr)

 

Altenvoerde, Martin-Luther-Kirche

7 x donnerstags vom 21. Juli bis 1. September 2011. Leitung:

Andreas Schulte, Gerson Wieberneit

 

Hasperbach, Ludwig-Steil-Haus

4 x montags vom 1. bis 22. August 2011.

Leitung: Anja Martin, Peter Gras

 

Voerde, Gemeindezentrum

7 x mittwochs vom 7. September bis 19. Oktober 2011.

Leitung: Armin Kunze, Klaudia Fischer

 

Altenvoerde, Martin-Luther-Kirche

7 x dienstags vom 14. Februar bis 27. März 2012.

Leitung: Andreas Schulte, Gerson Wieberneit

 

Die Anmeldung zu den Seminaren erfolgt über das Gemeindebüro, oder direkt bei den jeweiligen Pfarrerinnen und Pfarrern.

(Andreas Schulte)


 
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ | © Kirchenkreis Schwelm