Evangelische Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Hasslinghausen und Schwelm
 
 Kirchenkreis Schwelm » Aktuell
24.02.2016

7. Weltwoche endet am Samstag

Mit einem Repair-Café und einer bunten Abschlussveranstaltung endet die diesjährige Weltwoche des Evangelischen Kirchenkreises Schwelm.

Martin Funda geht am Samstag während der Abschlussveranstaltung der 7. Weltwoche auf seine eigene Spurensuche und nimmt unser „Müllverhalten“ unter die satirische Lupe. (Foto Funda Privat)

  

 

Sie haben ein defektes Elektro-Kleingerät? Dann besuchen Sie doch das Repair-Café am 27. Februar und bringen ihr defektes Gerät mit, um es gemeinsam mit ehrenamtlichen Experten  von „dev/tal e.V. - Hackerspace Wuppertal“ zu reparieren.

  

Repair-Café

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter von „dev/tal e.V. - Hackerspace Wuppertal“ arbeiten nach der Devise Hilfe zur Selbsthilfe. Es wird also interessant im Repair-Café, und man kann dabei eine ganze Menge lernen.

Und wer gerade nichts zu tun hat, kauft sich einen Tee, einen Kaffee oder hilft jemand anderem bei der Reparatur. Die Veranstaltung kostet keinen Eintritt, Spenden von den Besuchern sind aber gern gesehen.

Samstag, 27. Februar 2016

10.00 – 14.00 Uhr

CVJM-Jugendcafé

Südstraße 8

58285 Gevelsberg

   

Abschlussveranstaltung mit Martin Funda

Auf Modenschau, Kabarett, Musik und Information dürfen sich die hoffentlich zahlreichen Gäste der Abschlussveranstaltung der 7. Weltwoche am Samstag, den 27.02. um 17.00 Uhr in der Ev. Kirche Milspe, Kirchstraße 42-44, freuen.

Upcycling-Modenschau: trendy, nachhaltig, schön

Kinder und Jugendliche der Gesamtschule Sprockhövel haben in einem Workshop eigene schicke Kleidung  aus ungeliebten Alttextilien entworfen, kreativ umgestaltet und zu neuem Gebrauch verholfen.

Die Jugendlichen führen im Rahmen der Abschlussveranstaltung der Weltwoche in der Ev. Kirche Milspe ihre - gemeinsam mit dem Modedesigner Chandra Prakash entwickelten  - Upcyclingmodelle  in einer Modenschau vor.

Kabarett

Das Thema Müll beschäftigt auch den Kabarettisten und Pfarrer Martin Funda. Gewohnt witzig und bissig wird Funda mit Gitarre und Geige während der Abschlussveranstaltung auf seine eigene Spurensuche gehen und unser „Müllverhalten“ unter die satirische Lupe nehmen.

FairWertung

Wie der „Dachverband FairWertung“ über den globalen Handel mit gebrauchter Kleidung aufklärt und  sich für den Ausbau von Secondhand-Strukturen in Deutschland einsetzt, erläutert Dietrich Weinbrenner in einem Info-Block während der Abschlussveranstaltung.

Jetlag

Musikalisch wird die Veranstaltung von der Schülerband „Jetlag“  des Reichenbach-Gymnasiums gestaltet.

Samstag, 27. Februar 2016

17.00 Uhr

Ev. Kirche Milspe

Kirchstraße 42-44

58256 Ennepetal

(HB)


 
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ | © Kirchenkreis Schwelm