Evangelische Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Hasslinghausen und Schwelm
 
 Kirchenkreis Schwelm » Aktuell
08.04.2016

Leinen los!

Gemeinsam spannende Dinge erleben - Das ist eine tolle Sache!   Aufregendes erfahren, zusammen neue Entdeckungen machen, miteinander eine Herausforderung bewältigen und lange noch davon erzählen. Manchmal ist das leichter gesagt als getan.

Die "a.noah" ist vom 23. April bis Ende Juni 2016 auf dem Harkortsee bei Wetter auf Tour

     

 

Was für die einen kein Problem darstellt, ist für manche eine kaum zu überwindende Hürde. Menschen mit einem körperlichen Handicap zum Beispiel, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, können nur jene Angebote wahrnehmen, wo ein Rolli auch hinkommt.

Ein Segelboot gehört normaler weise nicht dazu. Andere können sich so etwas wie Segeln kaum leisten, weil das Geld zu knapp ist.

   

Die Evangelische Jugend von Westfalen steht dafür ein, dass alle Menschen, unabhängig von ihrer (sozialen) Herkunft, ihrer Behinderung, ihrer Hautfarbe, ihres Geschlechts oder ihrer Schulbildung miteinander spannende und wertvolle Erfahrungen machen können.

 Deshalb lädt die Evangelische Jugend von Westfalen zusammen mit der Evangelischen Jugend in den Kirchenkreisen Dortmund, Hagen, Hattingen-Witten und Schwelm alle Kinder und Jugendliche zum kostenfreien Segeln unter professioneller Begleitung auf einem barrierefreien Segelboot ein.

Damit möglichst viele Menschen in Westfalen dieses Angebot wahrnehmen können, wirft das Schiff auf verschiedenen Seen in Westfalen den Anker.

   

Die nächste Station des Segelbootes vom 23. April bis Ende Juni 2016 ist der Harkortsee bei Wetter.

   

Das Boot: die a.noah

Das Segelboot ist eine Spezialanfertigung, sieben Meter lang und alles segelnotwendigen Dinge können auch gut von einem Rolli erreicht werden. Die Rollifahrenden können vom Heck über eine mobile Rampe an Deck rollen.

Der Segelbaum ist so hoch angebracht, dass Rollifahrende bequem darunter sitzen und steuern können. Das Boot verfügt zusätzlich über einen 2,5 KW Elektromotor, der im Notfall hilft, in die richtige Segelposition zu kommen.

Die a.noah ist das zweite Schiff des Vereins Sail Together, der zusammen mit der Evangelischen Jugend Dortmund bereits seit etlichen Jahren barrierefreies Segeln anbietet. Heimathafen der a.noah ist der Phönixsee in Dortmund.

   

Wer kann segeln? ALLE!

    

Angesprochen sind insbesondere Konfi- und Gemeindegruppen, Schulen und Einrichtungen der Behindertenhilfe. Kinder können aus Sicherheitsgründen leider erst ab 6 Jahren mitfahren. Fahren können jeweils Kleingruppen mit bis zu acht Personen, darunter können je Fahrt drei Rollifahrende sein.

     

Für alle Fahrten ist eine vorherige Anmeldung nötig. Der Ansprechpartner für die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Schwelm ist

André Hagemeier

Potthoffstraße 40

58332 Schwelm

Fon: 02336-400336

Mail: jugendreferat(at)kirchenkreis-schwelm.de


 
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ | © Kirchenkreis Schwelm