Evangelische Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Hasslinghausen und Schwelm
 
 Kirchenkreis Schwelm » Andacht
27.02.2012

Ohne falschen Ergeiz

Wenn man sich in den Buchläden umschaut, findet man neben Romanen eine immer größere Auswahl an Literatur, die sich mit nützlichen Tipps für das Leben an die Leserinnen und Leser wendet.

Armin Kunze ist Pfarrer in der Evangelische Kirchengemeinde Voerde in Ennepetal

  

Inzwischen gibt es Ratgeber für alle Lebensbereiche. Jede und jeder kann sich auf vielen Gebieten noch verbessern, und das in kürzester Zeit: "Wie organisiere ich meinen Tag? Wie finde ich mein Glück? Wie bekomme ich eine bessere Figur? Wie kann ich gesünder leben?" Themen, die für sich betrachtet ganz interessant sind. Aber wenn ich es mir recht überlege, geht es immer darum, sich und das Leben zu perfektionieren.

  
Eine ganz andere Sichtweise auf das Leben bietet die mit Aschermittwoch beginnende Passionszeit. Die evangelische Kirche ruft auf, die Passionszeit unter dem Motto: "Gut genug - 7 Wochen ohne falschen Ehrgeiz" zu bedenken. Die Initiatoren rufen dazu auf, in der Fastenzeit von Aschermittwoch am 22. Februar bis Ostern am 8. April nicht nur auf Schokolade oder Alkohol zu verzichten, sondern auch Pause vom Perfektionismus zu machen. Ehrgeiz ist eigentlich nichts Schlechtes. Doch "7 Wochen Ohne" sollen vor falschem Ehrgeiz warnen, der ständig zu neuen Superlativen antreibe. Der christliche Glaube möchte dieser einseitigen Sicht auf unsere Leistungs- und Optimierungsgesellschaft eine andere Sicht entgegenstellen. Es gibt kein anderes Maß für unser Leben, nach dem wir uns auszurichten hätten oder das für uns bestimmend wäre, als nur ein Geschöpf Gottes zu sein. Wir sind Gottes Ebenbilder, mit allen dazugehörigen Schwächen, also auch in mancher Unperfektion. Gott liebt uns so, wie wir sind.
Als von Gott geliebte Menschen können wir zu uns und unserer Person stehen. Das zu bedenken und wieder annehmen zu lernen, dazu will uns die Passions- und Fastenzeit einladen.

  

Ihr Armin Kunze


 
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ | © Kirchenkreis Schwelm