Evangelische Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Hasslinghausen und Schwelm
 
 Kirchenkreis Schwelm » Jugendliche
15.04.2014

6. Weltwoche im Evangelischen Kirchenkreis Schwelm

Vom 30. März bis zum 4. April findet die 6. Weltwoche im Evangelischen Kirchenkreis unter dem Motto: "Geldgeschichten - Christen und das liebe Geld" statt.   Vom 15. März bis zum 15. April zeigt der Evangelische Kirchenkreis Schwelm in Kooperation mit der VHS Ennepe-Ruhr-Süd die Ausstellung "Geschichten der Schuldenkrise".

  

Superintendent Hans Schmitt wirbt für die Weltwoche:

„Da wir als evangelische Kirche von Westfalen den verantwortlichen Umgang mit Geld als Teil unserer Ethik begreifen, bekräftigen wir, dass wir bei unseren Geldanlagen auf ethische Kriterien achten“. Diese Aussage unserer Landessynode nimmt ernst, dass im Umgang mit Geld die klassischen Kriterien Sicherheit, Verfügbarkeit und Rendite nicht ausreichen. Banken verwalten unser Geld – sei es unser Gehalts- oder Rentenkonto, sei es unser Sparkonto oder unser Aktienpaket. Wir müssen kritisch fragen, ob sie dabei die Kernpunkte christlicher Ethik im Auge haben: Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung, Achtung der Menschenrechte. Investitionen in Rüstung oder Spekulation mit Nahrungsmitteln sind z.B. aus christlicher Sicht abzulehnen.

Mit den Veranstaltungen dieser Weltwoche möchten wir dazu beitragen, dass unser Umgang mit Geld dem Leben dient."

  

Das ausführliche Programm der Weltwoche finden Sie hier.


 
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ | © Kirchenkreis Schwelm