Evangelische Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Hasslinghausen und Schwelm
 

Programm 2017

Nahrung und Stärkung für Geist und Körper

Christliches Yoga

Unser Yoga-Kurs wird fortgesetzt - neue Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen. Yoga heißt „Vereinigung“ - Körper, Geist und Seele in Einklang und Ruhe zu bringen ist Ziel dieser indischen Lehre. Beim christlichen Yoga werden Körperübungen und Gottes Wort zusammengebracht. Mitzubringen sind Freude an Bewegung und der Wunsch, sich in Stille und Entspannung von Gott beschenken zu lassen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie in den laufenden Kurs einsteigen möchten. Kursleiterin: Pia Wick, Yogalehrerin
Kosten: 8 € pro Abend (nach Absprache ermäßigt 5 €)
In Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Haßlinghausen-Herzkamp-Silschede.

Zu diesem Kurs ist eine Anmeldung erforderlich.

 

dienstags, ab 29. August 2017,
18.00 – 19.30 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus Silschede, Kirchstr. 8, 58285 Gevelsberg

 

 

 

Frauengeschichte(n) auf der Spur

Studienfahrt nach Aachen

Die fast 2000 Jahre alte Kaiserstadt ist dieses Mal Ziel unserer Frauentour und allemal eine Reise wert. Aachen steckt voller Geschichte und Geschichten, die uns in den Gassen, auf den Plätzen und in den vielen historischen Gebäuden begegnen.
Am Vormittag werden wir bei einem Rundgang die Altstadt erkunden, am Nachmittag steht eine Führung im Aachener Rathaus auf dem Programm. Daneben bleibt genügend Zeit für eigene Rundgänge und Erkundungen.

Leitung: Annette Krüger
Kosten: 30 €
Zu der Fahrt ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

 

Samstag, 16. September 2017

Abfahrt: 8.00 Uhr Ev. Gemeindehaus Bommern 8.15 Uhr Haßlinghausen, Busbahnhof

8.30 Uhr Schwelm, Busbahnhof

 

 

 

Singen für Leib und Seele

Sing-Workshop für Frauen

Singen macht glücklich! Bei unseren Singe-Workshops können Frauen erfahren, dass Singen beglückend, entspannend und nährend für Körper und Seele sein kann.
Wir treffen uns im Wechsel an zwei Orten im Kirchenkreis, im Hattingen-Bredenscheid und Enneptal-Milspe. Wir beginnen jedes Mal mit einer meditativen Körperübung, um Körper und Seele einzustimmen, und singen dann ein- und mehrstimmige Gesänge, Kanons und Lieder. In Bredenscheid findet der Workshop in der Kirche statt, in Milspe gehen wir als i-Tüpfelchen am Ende zum Singen in die leere Kirche.

Auch „ungeübte“ Sängerinnen sind willkommen – es gilt: jede kann singen!
In die Veranstaltungsreihe können Sie jederzeit einsteigen und auch einzelne Abende besuchen. Leitung: Marianne Funda,
Kosten: keine, Spenden willkommen
In Kooperation mit den Evangelischen Kirchengemeinden Bredenscheid-Sprockhövel und Milspe- Rüggeberg
Bitte melden Sie sich zu dieser Veranstaltung an.

 

2x donnerstags, 28. September und 23. November 2017

Evangelisches Gemeindezentrum Milspe, Kirchstr. 44, 58256 Ennepetal

1x mittwochs, 25. Oktober 2017,

Wichernkirche, Johannessegener Str. 35, 45527 Hattingen

jeweils 19.30 – 21.30 Uhr

 

 

 

Auf den Spuren der Pilgerinnen

Spirituelle Wanderung auf dem Jakobsweg

Wir machen uns auf den (Lebens-)Weg! Bewegung beim Wandern verbindet sich mit Wegzehrung für Herz und Seele: anregenden Impulsen, Stille, Singen - in Gemeinschaft und allein mit mir selber. Der Körper strengt sich an, der Geist wird beschäftigt, die Seele darf sich ausruhen.
In diesem Herbst wandern wir auf dem Jakobsweg von Hagen nach Breckerfeld. Unser Ziel, die evangelische Jakobuskirche, ist eine alte Jakobspilger-Station. Für den Start gibt es diesmal zwei Möglichkeiten: Wer sich eine 18km lange Wanderung zutraut, startet früh am Morgen an der Johanniskirche in der Hagener Innenstadt. 1 1/2 Stunden und 6 km später ist der zweite

Treffpunkt der Parkplatz des Freilichtmuseums Hagen (12 km bis Breckerfeld). Zusammen geht es dann zur Mittagsrast nach Hagen-Zurstraße und von dort weiter bis zum Ziel. Dort werden wir den Tag mit einem Imbiss im Gemeindehaus abschließen. Die Wanderung hat eine bzw. zwei ziemlich anstrengende Steigungen, die aber mit herrlichen Höhenwegen und Weitblicken belohnt werden.

Bequeme Wanderschuhe, zweckmäßige Kleidung, ausreichend Trinkwasser und Proviant sind mitzubringen.
Leitung: Marianne Funda
Kosten: 10 € (incl. Imbiss)

Für diese Wanderung ist eine Anmeldung erforderlich.

 

Samstag, 30. September 2017,
8.30 bzw. 10.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr

Treffpunkt 1: (8.30 Uhr) Johanniskirche am Markt, Johanniskirchplatz 10, 58095 Hagen
Treffpunkt 2: (10.00 Uhr) Parkplatz des Freilicht- museums Hagen, Mäckingerbach, 58091 Hagen

 

 

 

Resilienz und Ressourcenstärkung

Workshop für Frauen

Sie dürfen neugierig sein: Wie fühlt es sich wohl an, mit einem mit Resilienz gefüllten Ressourcen-Rucksack dem Alltag und Stresssituationen gestärkter zu begegnen und besser mit diesen umgehen zu können? In diesem Workshop zeigen wir praktische Methoden und Werkzeuge, mit denen Sie Ihre Fähigkeiten und Widerstandskräfte entdecken, aktivieren oder reaktivieren können.

Mit den hier erlernten Strategien sind Sie in der Lage, fokussierter auf Krisen, Stress und Belastungen zu reagieren und Ihr Potential effektiver einzusetzen.
Referentin: Nina Schleichert, Dipl.-Pädagogin, Trainerin für Stressmanagement
Kosten: 75 €

Eine Veranstaltung der Evangelischen Erwachsenenbildung Ennepe-Ruhr in Kooperation mit dem Frauenreferat und anderen.
Bitte melden Sie sich direkt bei der Erwachsenenbildung an: Frau Syring, 02336-4003-44 oder unter www.ebe-en.de

 

4x donnerstags, 5. und 19. Oktober,
9. und 23. November 2017,
jeweils 19.15 - 20.45 Uhr

Evangelisches Gemeindehaus, Perthes-Ring 18, 45549 Sprockhövel

 

 

 

Katharina und ihr Martinus Luther

Die ungehaltenen Tischreden der Katharina von Bora

Sie war die Frau des Reformators Martin Luther, der einmal in einer Tischrede sagte:
„Wenn ich noch eine freien sollte, so wollte ich mir ein gehorsam Weib aus einem Stein hauen; sonst hab ich verzweifelt an aller Weiber Gehorsam.“
Mit Katharina, der ehemaligen Nonne, bekam er eine lebenskluge und selbstbewusste Ehefrau. Sie entwickelte sich zur Finanzjongleurin, wurde Mutter von sechs Kindern, dazu war sie Gastgeberin eines immer offenen Hauses und Mitstreiterin für die umwälzenden Ideen der Reformation.
Dass „Käthe“ mehr war als nur die Frau an Martinus Seite, macht Ulrike Schlottbohm in einer szenischen Lesung deutlich. Ihre Rezitation einer ungehaltenen Tischrede der Katharina Luther, geschrieben von der Schriftstellerin Christine Brückner, wird begleitet von Melanie Wiebusch, die die passende Gitarrenmusik zum 16. Jahrhundert interpretiert. Zu hören sind Stücke aus

Renaissance und Barock, unter anderem von dem Engländer John Dowland, dem Franzosen Adrian le Roy und dem Spanier Luys de Narváez.
Eintritt: 5 €
Eine Kooperation mit dem Küsterladen der Ev. Kirchengemeinde Welper-Blankenstein und der VHS Hattingen

 

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19.00 Uhr

Kirche an der Burg, Burgstaße, 45527 Hattingen-Blankenstein

 

 

 

Frauensalon Witten

Agatha Christie - ein Lebenskrimi

Biografisches, Schauriges und Amüsantes

Sie ist eine weltberühmte Frau, aber ihr spannendes und erstaunliches Leben ist weitestgehend unbekannt. Jule Vollmer, Sprecherin des WDR Zeitzeichens und Stichtags, präsentiert ebenso informativ wie unterhaltsam eine Kurzbiografie der englischen Krimiautorin Agatha Christie (1890-1976). Umrahmt von eingängigen Chansons und gewürzt mit passenden Satiren aus dem Frauenalltag, gibt sie Einblicke in die außergewöhnliche Lebensgeschichte einer Frau, deren Bücher weltbekannt sind, aus deren Leben man aber kaum etwas weiß – Agatha Christie – ein Lebens-Krimi!

Kosten: 7 € (incl. Imbiss und Getränke)
In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Witten

 

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 19.30 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)
Evangelisches Gemeindehaus Bommern, Bodenborn 48, 58452 Witten

 

 

 

„Gottes Schöpfung ist sehr gut“

Workshoptag zum Weltgebetstag 2018

Nur wenige kennen das Land Surinam oder wissen zumindest, wo es liegt. Es ist das kleinste Land Südamerikas und vereint europäische, afrikanische und asiatische Einflüsse auf engem Raum. Christliche Frauen aus Surinam haben den Gottesdienst zum Weltgebetstag verfasst, der am 2. März 2018 weltweit gefeiert wird. Ihr zentrales Anliegen ist die Bewahrung der Schöpfung, leitender Text des Gottesdienstes die Schöpfungsgeschichte.

Maggie Raab-Steinke wird uns mit ihren Berichten und Bildern von ihrer Reise nach Surinam Land und Leute und das Leben der Frauen dort näher bringen. In verschiedenen Workshops befassen wir uns mit den Liedern und Themen des Gottesdienstes und werden den Vormittag mit einem landestypischen Essen beschließen.

Leitung: Marianne Funda
Kosten: 5 € (incl. Mittagessen)
In Kooperation mit dem Bezirksverband der Evangelischen Frauenhilfe Schwelm Bitte melden Sie sich bis zum 10. November an.

 

Samstag, 18. November 2017, 9.30 - 14.00 Uhr (Ankommen ab 9.00 Uhr)
Martin-Luther-Haus Haßlinghausen, Gevelsberger Str. 3, 45549 Sprockhövel

 

 

 

Frauensalon Witten

Erinnern

Musik – Literarische Lesung – Rede

„Ich will mich erinnern, dass ich nicht vergessen will, denn ich will ich sein ... . Ich will mich erinnern an die Vergangenheit und an die Zukunft ...“ sagt der Dichter Erich Fried. All unser Handeln ist geprägt durch Erinnerungen, ob bewusst oder unbewusst.
Bewusstes Erinnern ist eine Aufgabe im Leben, die es immer wieder neu zu lernen gilt. Jede Lebenswelt bringt eine eigene Erinnerungskultur hervor: Was wird als erinnerungswert tradiert und soll die Zukunft mitgestalten?

Wir laden Sie ein, neu über das Erinnern und das Erinnerungswerte in Ihrem Leben, in unserer Gesellschaft nachzudenken. Impulse dazu geben uns Hildegard Mogge-Grotjahn (Rede), Annette Mönnich (Lesung) Dagmar Canales (Musik).
Kosten: 7 € (incl. Imbiss und Getränke)

In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Witten.

 

Mittwoch, 22. November 2017, 19.30 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)
Evangelisches Gemeindehaus Bommern, Bodenborn 48, 58452 Witten

 

 

 

Atem holen und Kraft schöpfen

Oasentag mit Yoga, Meditation und Entspannung

Ein Tag nur für mich - das klingt egoistisch, ist es aber nicht. Menschen brauchen Zäsuren im Alltag, damit sie darin im wahren Sinne des Wortes zum Atemholen kommen. Beim Oasentag haben Sie Gelegenheit, die eigenen Kraftquellen zu entdecken und zu stärken.
Sie können zwischen verschiedenen spirituellen und Entspannungsangeboten wählen, z.B. meditativem Singen, Yoga, Sitzen in der Stille u.a. mehr. Erleben Sie einen Tag in Gemeinschaft mit anderen Frauen und doch für Sie ganz allein!

Leitung: Marianne Funda
Referentin(nen): Pia Wick, christliche Yogalehrerin, u.a. Kosten: 30 € (incl. Mittagessen und Getränke)
Bitte melden Sie sich bis zum 17. November an

 

Samstag, 25. November 2017, 10.00 - 16.30 Uhr (Ankommen ab 9.30 Uhr) Paulusgemeindehaus, Oberloh 14,
58332 Schwelm

 

 

Programm 2018

 

Für Herz und Sinne

FrauenTour in die Toskana 2018

Die Toskana – voller Geschichte und Geschichten, mit wunderschönen Städten, sanften Hügellandschaften, reich an Kunst und Kultur. Unsere Studienfahrt führt uns u.a. nach Lucca, Volterra, San Gimignano und Florenz, wo wir die weltberühmten Uffizien besichtigen werden. Neben Führungen stehen auch wieder spirituelle Angebote auf dem Programm.

Übernachtung in DZ, wenige EZ. Anreise: Flug bis Pisa. Reisebus und Zugfahrten vor Ort.
Im Reisepreis sind alle Reisekosten, Übernachtung, Halbpension, Führungen und Eintritte enthalten.
Leitung: Annette Krüger
Kosten: ca. 750 € (DZ), EZ-Zuschlag ca. 120 €
Zu dieser Studienfahrt ist eine verbindliche Anmeldung notwendig. Sie können sich ab sofort anmelden.

 

Samstag 13. oder Sonntag, 14. bis Freitag, 19. Oktober 2018

(Angaben zu Preis und Datum können sich noch ändern)

 

Und sonst noch ...

Wengeraner Frauenfrühstück

Satt, aber hungrig

mit Christina Brudereck

Frauen aller Konfessionen laden ein zu einem „gehaltvollen“ Frühstück mit einem Vortrag der inspirierenden Theologin und Schrifstellerin.
Kosten: 10 € - Karten nur im Vorverkauf bis 4. Oktober:
Ev. Gemeindebüro Wengern, Tel. 02335-70094

Ev. Gemeindebüro Bommern, Tel. 02302-31466 Ev. Gemeindebüro Herbede, Tel. 02302-73313

 

Samstag, 7. Oktober 2017, 10.00 - 12.30 Uhr

Ev. Gemeindehaus Wengern, Trienendorfer Straße 24, 58300 Wetter

 

 

 

 
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ | © Kirchenkreis Schwelm