EvangelischeEv. Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Haßlinghausen, und Schwelm
Kontakt und Info

Andachten

Man(n) weint nicht - Jesus schon

Woher kommt es, dass Erwachsene immer meinen, ihre Tränen unterdrücken zu müssen? Das sind Folgen uralter Erziehungsmuster. Wenn ein Junge nach einem Sturz schrie, bekam er zu hören "Stell dich nicht so an. Ein Junge weint doch nicht." Das war wie...

chevron_rightweiterlesen

Sorgt nicht

Liebe Leserin und lieber Leser,

Wenn ich in Soest eine bestimmte Gaststätte besuche, dann verliere ich keinen Gedanken daran, was ich essen werde. Ein Blick in die Speisekarte erübrigt sich: “Ich nehme das Käse-Sahne-Schnitzel.”

chevron_rightweiterlesen

Gott lässt sich sehen

In dem Buch “An der Arche um Acht” erzählt Ulrich Hub von drei Pinguinen, die einen Schmetterling sehen: “Den murkse ich jetzt ab!”, sagt der kleine Pinguin.

chevron_rightweiterlesen

Jeden Sonntag rückt Weihnachten eine Woche näher

Gestern war der Zweite Advent. Jeden Sonntag rückt Weihnachten eine Woche näher.

chevron_rightweiterlesen

Advent

Heute ist der erste Advent. In vier Wochen ist Weihnachten.

chevron_rightweiterlesen

Erwartet werden heißt geliebt werden

Liebe Leserinnen!

Mir ist im November noch nicht adventlich zu Mute. Ich muss noch einmal auf den Ewigkeitssonntag zurückschauen.

chevron_rightweiterlesen

Ich bin gewiss

Liebe Leserin, lieber Leser!

 

Nach einem goldenen und sommerlichen Oktober ist es nun in den vergangenen Tagen doch noch trübe und herbstlich geworden.

chevron_rightweiterlesen

Den Kopf heben

Liebe Leserin und lieber Leser,

wem das Wasser bis zum Hals steht, der sollte den Kopf nicht sinken lassen.

chevron_rightweiterlesen

Der barmherzige Vater

Ein junger Mann will weg von Zuhause und bittet seinen Vater, ihm vorzeitig sein Erbteil auszuzahlen. Er zieht ins Ausland und verprasst dort sein ganzes Erbe.

chevron_rightweiterlesen

Kein Platz für Müdigkeit

Wir haben den 16. Oktober. Im katholischen Kalender ist das der 29. Sonntag.

chevron_rightweiterlesen