EvangelischeEv. Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Haßlinghausen, und Schwelm
Kontakt und Info

Andachten

Euer Herz erschrecke nicht!

Jahreslosung 2010

 

Euer Herz erschrecke nicht! Glaubt an Gott und glaubt an mich.

 

(Johannesevangelium 14,1)

 

Es gibt doch Gründe zum Erschrecken im Gepäck für das neue Jahr, oder?!

Klimawandel, Wirtschaftskrise, Arbeitslosigkeit, ausufernde...

chevron_rightweiterlesen

Gott spricht: Ich will euch erlösen, dass ihr ein Segen sein sollt. Fürchtet euch nur nicht und stärkt eure Hände. (Sacharja 8,13 – Monatsspruch für Dezember)

Lieber Leser, liebe Leserin!

 

Wenn einem soviel Gutes widerfährt, dass ist … wert!

So hieß mal - ich bin schon älter - eine Schnapswerbung. Sehr populär, beinahe sprichwörtlich.

Dahinter steckt ja die Annahme, dass die Erfahrung von Gutem etwas...

chevron_rightweiterlesen

"Danke" sagen - nein danke?!

Gedanken zum Erntedankfest

 

Am 4. Oktober feiern wir wieder das Erntedankfest. Gott "danke" zu sagen, fällt immer mehr Menschen immer schwerer. Der Bezug zu Saat und Ernte ist vielen schlicht abhanden gekommen. Wenn sie aber darüber nachdenken,...

chevron_rightweiterlesen

Wo euer Schatz ist, da ist auch euer Herz.

Ende August in der Frauenhilfe: Wir haben gemütlich Kaffee getrunken und nun beginnt die Bibelarbeit. Ich schreibe den Monatsspruch für September auf das Flipchart. "Wo euer Schatz ist, da ist auch euer Herz."

Nach kurzer Bedenkpause kommen wir ins...

chevron_rightweiterlesen

Lasst die Kinder zu mir kommen...

Neulich abend bei uns zu Hause:

Till zieht soo eine Flappe, als ich ihn ins Bett bringen will.

Irgendetwas habe ich falsch gemacht! Keine Ahnung was!

Auf jeden Fall bin ich blöd! Till macht ne dicke Schnute und spielt Rumpelstilzchen! Stampft mit...

chevron_rightweiterlesen

Wann gehen Sie eigentlich in den Gottesdienst?

Wenn Ihnen danach ist?

Wenn Sie sich Gedanken und Sorgen machen?

Wenn der richtige Prediger oder die richtige Predigerin da ist?

Wenn es Heiligabend ist?

Wenn Sie jemand einlädt, mitzugehen?

Die Frage stellt sich ihnen überhaupt nicht, weil Sie...

chevron_rightweiterlesen

Monatsspruch Juni

Petrus sagte:

Wahrhaftig, jetzt begreife ich, dass Gott nicht auf die Person sieht, sondern dass ihm in jedem Volk willkommen ist, wer ihn fürchtet und tut, was recht ist.

chevron_rightweiterlesen

Manche Menschen können einfach nicht den Mund halten

Ob man es gut findet, dass sich eine Nachricht schnell verbreitet oder nicht, das hängt ganz davon ab. Es ist zum Beispiel wenig erfreulich, wenn ein gut gehütetes Geheimnis in die Fänge einer bekannten Tratschtante bzw. eines Tratschonkels gerät....

chevron_rightweiterlesen

Liebe Leserin, lieber Leser,

es gibt Menschen, die kopfüber 100 Meter in die Tiefe springen im Vertrauen auf ein Gummiseil, obwohl es nicht immer gehalten hat. Es gibt Menschen, die sich Tausende von Kilometern hoch in den Weltraum schießen lassen im Vertrauen auf die Technik,...

chevron_rightweiterlesen

Monatsspruch für den Monat März

Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst;

ich bin der HERR.

chevron_rightweiterlesen