EvangelischeEv. Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Haßlinghausen, und Schwelm

DER STERN VON BETHLEHEM

15.12.2018, Samstag

 

Zu einem stimmungsvollen Advents- und Weihnachtskonzert wird am Samstag, dem 15. Dezember 2018 um 19:00 Uhr in die Gevelsberger Erlöserkirche eingeladen.

Hauptwerk des Abends ist die romantische Weihnachtskantate „Der Stern von Bethlehem“ von Josef Gabriel Rheinberger.

Dies im Jahre 1890 komponierte Werk entstand nach einem Text seiner Frau Fanny Hoffnaaß.

Adventliche Erwartung der Natur und der Menschen, Verkündigung des Engels, Anbetung der Hirten, der Weg der Weisen und ihre Huldigung, die Mutter Maria an der Krippe, schließlich die dankbare Freude erfüllter Hoffnung sind erzählend und betrachtend in neun Bilder gefasst.

Harfenklänge und lautmalerischer Einsatz der zahlreichen Instrumente, verbunden mit dem oft volksliednahen Ton der Singstimmen geben ein eindrucksvolles Bild romantischen Weihnachtsverständnisses.

  

Eingeleitet wird das Konzert mit Felix Mendelssohn Bartholdys Hymne für Solo-Sopran, Chor und Orchester „Hör mein Bitten“ und der Weihnachts-Ouvertüre für Orchester und Chor von Otto Nicolai über den Choral „Vom Himmel hoch, da komm ich her“.

Zudem sorgen zwei stimmungsvolle Kompositionen für Harfe solo für eine erwartungsvolle adventliche Atmosphäre, bevor das Hauptwerk des Abends erklingt.

  

Zur Durchführung dieses Konzertes hat sich der Gevelsberger Kantatenchor wieder mit dem Wittener Bach-Chor und dem Ev. Jakobus-Chor Breckerfeld zusammengeschlossen. Zwei namhafte Gesangssolisten und das Philharmonische Orchester Ennepe-Ruhr sowie die Harfenistin Kathrin Montero Küpper komplettieren das Gesamtensemble unter der Leitung von Gerhardt Marquardt und lassen ein eindrückliches Musikerlebnis erwarten.

  

Sonja Schwechten ist eine gefragte Konzertsängerin und konzertiert im In- und Ausland mit großen oratorischen Werken und wird hierbei stets von namhaften Orchestern begleitet.

  

Auch Thomas Herberich ist im In- und Ausland unterwegs. Sein Repertoire erstreckt sich von der sogenannten Alten Musik in historischer Aufführungspraxis bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen und deckt alle Sparten ab.

  

Kathrin Montero Küpper ist Solo- und Orchesterharfenistin. Sie konzertiert solistisch und in unterschiedlichen Besetzungen mit einem vielfältigen Repertoire, von der Renaissance bis hin zum Jazz.

  

Samstag, 15. Dezember 2018, 19 Uhr

Erlöserkirche Gevelsberg

Josef Gabriel Rheinberger

Der Stern von Bethlehem

Romantische Weihnachtskantate für Soli, Chor und großes Orchester

Sonja Schwechten – Sopran

Thomas Herberich – Bass

Kathrin Montero Küpper – Harfe

Kantatenchor Gevelsberg

Wittener Bach-Chor

Ev. Jakobus-Chor Breckerfeld

Philharmonisches Orchester Ennepe-Ruhr

Leitung: Heike und Gerhardt Marquardt

  

Eintritt: Vorverkauf* 12,- € (8,- €)

Abendkasse 15,- € (10,- €)

(unter 18 Jahren frei)

Einlass: 18:30 Uhr

   

*Vorverkauf:

JUWELIER HAARHAUS, Mittelstr. 21

ENGELBERT-APOTHEKE, Mittelstr. 87

OPTIK DOHMS, Mittelstr. 32

Telefonische Kartenreservierung: Tel.: 02332/ 2711

E-Mail: kartenbestellung(at)­kirchenmusik-in-gevelsberg.de