EvangelischeEv. Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Haßlinghausen, und Schwelm

Andachtstelefon und Präsenzgottesdienste

Das Andachtstelefon der Ev. Kirchengemeinde Haßlinghausen-Herzkamp-Silschede ist freigeschaltet.

Außerdem bietet die Gemeinde ab dem 7. Februar wieder Präsenzgottesdienste an.

Die Ev. Kirchengemeinde Haßlinghausen-Herzkamp-Silschede hat ein Andachtstelefon eingerichtet. Unter der Telefonnummer 02339 9232948 ist jede Woche eine neue Kurzandacht zu hören. Immer mittwochs wird die neue Andacht eingesprochen. Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Gemeindeglieder, die die digitalen Angebote der Kirchengemeinde nicht nutzen können.

Ab dem 07.02.2021 feiert die Gemeinde wieder sonntägliche Präsenzgottesdienste. Diese waren Mitte Dezember 2020 wegen der seinerzeitigen sehr hohen Inzidenzzahlen bei den Neuinfektionen mit dem Coronavirus ausgesetzt worden. Angesichts der z. Z. sinkenden Zahlen hält das Presbyterium der Kirchengemeinde die Wiederaufnahme der Gottesdienste für vertretbar.

Bei den Gottesdiensten gelten, im Einlang mir der Coronaschutzverordnung des Landes NRW, strenge Hygieneregeln. So wird durch Begrenzung der maximalen Besucher*innenzahl sichergestellt, dass der Mindestabstand zwischen den am Gottesdienst Teilnehmenden eingehalten werden kann. In der Kirche ist durchgängig eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Gemeindegesang findet nicht statt.

Die Gottesdienste beginnen in den Kirchen Haßlinghausen und Silschede jeweils um 10.00 Uhr, in der Kirche Herzkamp um 10.30 Uhr. In der Kirche Herzkamp werden die Gottesdienste in einer alternativen Form gefeiert, die es den Teilnehmenden gestattet, nicht über die gesamte Zeit anwesend sein zu müssen, sondern auch später zu kommen oder früher zu gehen.