EvangelischeEv. Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Haßlinghausen, und Schwelm

Bewährtes und Neues im Programm

Das neue Halbjahresprogramm 2.2020 der Evangelischen Erwachsenenbildung Ennepe-Ruhr ist erschienen.

Petra Syring, Matthias Kriese und Hanna Schuppert (v.l.n.r.) präsentieren das neue Programm der Evangelischen Erwachsenenbildung Ennepe-Ruhr.

Mit viel Engagement hat das Team der EEB EN wieder eine Vielzahl an Kursen geplant. Dabei werden bisher bewährte auch durch neue Formate ergänzt. In Reaktion auf die veränderten Bedingungen durch Corona findet sich nun das ein oder andere Onlineseminar neu im Programm.

Interessierte können so beispielsweise online an einem Schnupperseminar in „Deutscher Gebärdensprache“ teilnehmen. Neben praktischen Übungen wird auch zur Geschichte der Gebärdensprache informiert.

Für Pädagog*innen und Interessierte wird das Webinar „52xNatur erleben“ angeboten. Hier werden Tipps an die Hand gegeben die anregen, mit Kindern mehr in die Natur zu gehen.

Im Kurs „Denkwelten erkunden“ wird Gedächtnistraining vermittelt und eingeübt.

Für Menschen, die Ruhe suchen und neu Kraft schöpfen wollen, bietet sich die Teilnahme am Entspannungsseminar im Sauerland an.

Väter mit ihren Kindern können unter dem Motto „Leben wie Robin Hood“ an einem Erlebniswochenende im Wald teilnehmen…

Dies nur einige Beispiele aus einem breiten Spektrum an Veranstaltungen in den Bereichen: Religion und Spiritualität, Familie, Gesellschaft und Kultur, Gesundheit und Bewegung, Beruf und Ehrenamt, Sprachen sowie Computer und Medien.

Das gesamte Programm steht online unter: www.eeb-en.de zum Download bereit. Gerne können Sie sich das neue Heft auch in gedruckter Form zusenden und sich zu den einzelnen Veranstaltungen beraten lassen. Wenden Sie sich bitte telefonisch an die EEB-EN unter Tel.: 02336 – 4003 – 44. Montags bis donnerstags von 08.00 bis 12.30 Uhr und freitags von 08.00 bis 10.00 Uhr stehen Ihnen die Mitarbeitenden der EEB-EN hierzu zur Verfügung.

Anmeldungen zu den einzelnen Kursen und Veranstaltungen sind ab sofort möglich (mit Anmeldeformular aus dem Programmheft oder per Mail an: erwachsenenbildung(at)­kirche-hawi.de).