EvangelischeEv. Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Haßlinghausen, und Schwelm

Ganz frisch aus der Druckerpresse

Das neue Halbjahresprogramm 2020-1 der Evangelischen Erwachsenenbildung (EEB) ist wieder voll mit interessanten Kursen, Seminaren, Exkursionen und und und…

Petra Syring, Matthias Kriese und Petra Mankel (v.l.n.r.) haben ein interessantes und ansprechendes Halbjahresprogramm zusammen gestellt.

Vor wenigen Tage ist das neue Programm der EEB erschienen.

 

Thema Klimawandel

Matthias Kriese M.A., Leiter der EEB, schreibt in seinem Vorwort: „Das Thema „Klimawandel“ ist im Bewusstsein vieler Menschen angekommen. Die Folgen des Wandels rücken näher an uns heran, werden für die Menschen spürbarer. Das ist für die Ev. Erwachsenenbildung als Bildungsträger Grund genug, das Thema „Klimawandel“ verstärkt aufzugreifen und Prozesse der Meinungsbildung hierzu anzuregen und zu unterstützen.“ Und so finden Interessierte gleich zwei Exkursionen in dem Programm, die unter dem Thema Klimawandel stehen. „Wir laden Sie in diesem Halbjahr beispielsweise zu einer erlebnisorientierten Expedition in die Zugspitzregion sowie zu einer Exkursion in das Klimahaus nach Bremerhaven ein und diskutieren das Thema mit Forschern und Sachkundigen vor Ort“, erklärt Matthias Kriese. „Im Rahmen der Kurse zur inklusiven Erwachsenenbildung bieten wir Naturführungen und Nistkastenbau an.“

  

Zahlreiche Möglichkeiten, den eigenen Glauben zu reflektieren und zu diskutieren, finden sich im Bereich „Religion und Spiritualität“. Den Beginn der Veranstaltungen macht das Ökumenisches Dorfgespräch in Niederwenigern am 27. Januar in der Ev. Kirche Hattingen-Niederwenigern.

„FIT BIS 100 – GESUNDHEIT UND SPIRITUALITÄT“ ist der Abend mit Prof. Dietrich Grönemeyer am 27. Januar tituliert.

„Unsere Gesundheit ist ein kostbares Gut und hängt von verschiedenen Faktoren ab, die wir zum Teil selbst beeinflussen können – aber eben nur zum Teil.

Es gibt Untersuchungen, die einen Zusammenhang zwischen Gesundheit, Spiritualität und Religiosität herstellen.

Welche Rolle spielt der Glauben an Gott für unsere Lebenserwartung?

Mit diesen und anderen Fragen wollen wir mit dem national und international bekannten Mediziner Prof. Dietrich Grönemeyer aus Sprockhövel ins Gespräch kommen.“, heißt es in der Ausschreibung.

   

Kostenlose Kursberatungsstunden

Und natürlich bietet die EEB auch wieder eine Fülle von Gesundheits-, Sprach-und PC-Kursen an. Und wenn Sie nicht wissen, welcher PC-Kurs der Richtige für Sie ist, nutzen Sie die kostenlosen Kurs-Beratungsstunden in Schwelm, in Wetter und in Witten. „Ob im Computer- oder Smartphone- Bereich oder auch wenn es um unsere Gesundheits- bzw. Sprachkurse geht, bekommen Sie Hilfe in unseren Beratungsstunden“, erklärt Petra Syring, die u.a. die PC-Kurse koordiniert und die Beratungsstunden anbietet.

Wann und wo welche Beratungsstunde stattfindet, erfahren sie auf Seite 59 des Programmheftes.

   

„Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Durchsehen des Programmes, beim Entdecken von für Sie interessanten Veranstaltungen und natürlich einen guten Lernerfolg“, lädt Matthias Kriese ein, in dem neuen Programmheft zu stöbern.

   

Das Programmheft kann in der Geschäftsstelle der EEB, Potthoffstraße 40, 58332 Schwelm, Telefon 02336 40 03 44,

Fax 02336 40 03 55,erwachsenenbildung(at)­kirche-hawi.de angefordert oder im Internet direkt heruntergeladen werden: www.eeb-en.de