EvangelischeEv. Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Haßlinghausen, und Schwelm
Kontakt und Info

Auszubildende / einen Auszubildenden (m/w/d)

Das Kreiskirchenamt der Ev. Kirchenkreise Hagen, Hattingen-Witten und Schwelm sucht zum 01.08.2020  eine Auszubildende / einen Auszubildenden (m/w/d)  für den Ausbildungsberuf zur / zumVerwaltungsfachangestellten  -Fachrichtung Kirchenverwaltung- in den Gliedkirchen der Ev. Kirche in Deutschland, der Ev. Kirche im Rheinland,  der Ev. Kirche von Westfalen und der Lippischen Landeskirche.

Das Kreiskirchenamt ist eine zentrale Verwaltungsstelle und nimmt die Verwaltungsaufgaben der drei Ev. Kirchenkreise Hagen, Hattingen-Witten und Schwelm sowie ihrer Kirchengemeinden und Verbände wahr. Es erbringt Dienstleistungen u. a. in den Bereichen Allgemeine Verwaltung, Personalverwaltung, Bau- und Liegenschaftsangelegenheiten sowie in Haushalts- und Finanzfragen.

     

Was erwartet Sie bei uns?

Eine dreijährige Ausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf des kirchlichen Dienstes, der den staatlich anerkannten Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter im Lande Nordrhein-Westfalen - Fachrichtung Kommunalverwaltung - umfasst. Während Ihrer dreijährigen Ausbildung durchlaufen Sie alle Abteilungen unseres Kreiskirchenamtes und verbringen ein mindestens zwölfwöchiges Praktikum in einer kommunalen Verwaltung. Sie erlangen so fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten der kirchlichen bzw. kommunalen Verwaltung und haben die Möglichkeit eigenständig und verantwortungsbewusst zu arbeiten. Der schulische Teil der Ausbildung erfolgt zentral für alle drei Landeskirchen innerhalb Nordrhein-Westfalens durch in der Regel einwöchige Blöcke monatlich in Wuppertal. Hier wird Ihre Ausbildung abgerundet durch Berufsschulunterricht am Berufskolleg Wuppertal, dienstbegleitende Unterweisungen im Bergischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung bzw. für die kirchenspezifischen Fächer in der CVJM-Bildungsstätte Bundeshöhe, in der Sie während des Blockunterrichts auch untergebracht sind. Nach Beendigung der Ausbildung verfügen Sie somit über zwei Ausbildungsabschlüsse.

      

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Sie verfügen mindestens über die Fachoberschulreife
  • Gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik setzen wir voraus
  • Sie sind eigenverantwortlich, leistungsbereit, zuverlässig, loyal und flexibel.
  • Sie sind team- bzw. serviceorientiert, besitzen Freude am Umgang mit Menschen sowie eine gute Kommunikations-fähigkeit.

      

Was können wir Ihnen bieten?

  • eine vielseitige und qualifizierte dreijährige Ausbildung in Trägerschaft des Ev. Kirchenkreises Hattingen-Witten
  • die Möglichkeit, die Befähigung für den mittleren kirchlichen Verwaltungsdienst und damit verbunden die Zulassung zum zweiten kirchlichen Verwaltungslehrgang zu erlangen
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team an einem modernen Büroarbeitsplatz
  • Austausch und Vernetzung mit anderen Auszubildenden
  • eine flexible Gestaltung der Arbeitszeit im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • eine attraktive Altersversorgung, die nahezu vollständig arbeitgeberfinanziert ist

  

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter wird mit Interesse entgegen gesehen.

      

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen in Kopie sowie ohne Bewerbungsmappe (eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht) bis zum 30.11.2019 an das

Kreiskirchenamt der Ev. Kirchenkreise

Hagen, Hattingen-Witten, Schwelm

Herrn Matthias Küstermann

Postfach 1727

58407 Witten

oder per E-Mail an bewerbung(at)­kirche-hawi.de . Elektronisch eingereichte Bewerbungen sollten möglichst in einer Datei des Formates pdf übersandt werden.

Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen werden spätestens nach sechs Monaten datengeschützt vernichtet.