EvangelischeEv. Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Haßlinghausen, und Schwelm
Kontakt und Info

befristet in Teil- /Vollzeit eine Fachkraft (m/w/d) für den Bereich Inklusion und für das Programm plusKita

Die EV. Kirchengemeinde Gevelsberg ist Trägerin von fünf Kindertageseinrichtungen, in denen Kinder von 1 bis 6 Jahren liebevoll betreut, begleitet und gefördert werden. Die Kindertageseinrichtungen verstehen sich als Ort christlicher Gemeinschaft, in dem Kinder einzigartig wahrgenommen und gefördert werden - unabhängig von Ihrer sozialen und kulturellen Herkunft, unabhängig von ihren Fähigkeiten, Neigungen und Gaben

Sie möchten Teil der Gemeinschaft werden?

Wir suchen ab sofort befristet in Teil- /Vollzeit eine Fachkraft (m/w/d) für den Bereich Inklusion und für das Programm plusKita für unsere Ev. Kindertageseinrichtung Berge

     

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung, Förderung und Stärkung von Kindern mit Förderbedarf im Gruppenalltag
  • Unterstützung der Weiterentwicklung von pädagogischen Konzepten im Bereich der plusKita und Inklusion
  • Stärken der Bildungschancen der Kinder und Adressaten gerechte Elternarbeit
  • Wertschätzende Zusammenarbeit mit dem Team und den Sorgeberechtigten

         

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit staatlicher Anerkennung in den Bereichen Erzieher, Heilpädagogik, Heilerziehungspflege, Kinderkrankenpflege oder abgeschlossenes Studium in den Bereichen Sozial-/Elementarpädagogik, Soziale Arbeit, Rehabilitationspädagogik oder vergleichbar
  • Berufserfahrung erforderlich, therapeutische oder heilpädagogische Erfahrungen
  • wünschenswert
  • hohes Interesse am Bereich Inklusion
  • eine wertschätzende und ressourcenorientierte Grundhaltung
  • Kommunikationsstärke und Sozialkompetenz im Umgang mit den Kindern, Kolleg*innen und den Sorgeberechtigten

      

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes und vielseitiges Themenfeld mit eigenem Gestaltungsspielraum
  • ein engagiertes Team und enge Zusammenarbeit mit den Fachkräften für Inklusion und
  • Sprache
  • qualitative fachliche Anleitung und Begleitung
  • gute Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Gevelsberg als Trägerin
  • Vergütung nach BAT-KF
  • eine attraktive Altersversorgung, die nahezu vollständig Arbeitgeber finanziert ist

     

Bewerbungen von geeigneten Menschen mit Schwerbehinderung werden mit Interesse

entgegengesehen.

  

Kontakt:

Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Qualifikationsnachweise) senden Sie bitte per E-Mail nur im PDF-Format als eine

Datei

Antje Kühndahl

Sudfeldstraße 14, 58285 Gevelsberg

Tel.: 02332/7595-27

Email: Kita-verwaltung(at)­evkg-gevelsberg.de

Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen werden spätestens nach sechs Monaten datengeschützt vernichtet.