EvangelischeEv. Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Haßlinghausen, und Schwelm
Kontakt und Info

Jugendreferent*in (w/m/d)

Der Ev. Kirchenkreis Hagen sucht ab sofort für das Team des Referates Kinder und Jugendarbeit eine*n Jugendreferent*in (w/m/d) in Vollzeit (39,00 Wochenstunden) für die Jugendzentren „Paulazzo“ (Wehringhausen) (50%) und „JuVo“ (Dahl) (50%)

Im Rahmen des synodalen Jugendkonzeptes organisiert und konzeptioniert das Referat Kinder und Jugendarbeit verantwortlich die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in fünf Kooperationsräumen innerhalb des Kirchenkreises sowie in Jugendzentren und Projekten.

In vier offenen Jugendzentren in Trägerschaft der Ev. Jugend geschieht eine wichtige Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Vernetzung mit der gemeindlichen Jugendarbeit eröffnet zusätzliche Chancen, Angebote für Kinder und Jugendliche zu machen.

Die beiden Jugendzentren „Paulazzo“ und „JuVo“ sind gut mit den jeweiligen Kirchengemeinden und Stadtteilen vernetzt und haben unterschiedliche Schwerpunkte in ihren Sozialräumen.

  

Das können wir Ihnen bieten:

  • Eine vielseitige Tätigkeit
  • Ein gut vernetztes Team und gute Zusammenarbeit im Konvent der Jugendreferent*innen
  • Gezielte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine attraktive Altersversorgung, die nahezu vollständig arbeitgeberfinanziert ist
  • Ein Entgelt abhängig von der Qualifikation nach BAT-KF.

  

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Sie arbeiten in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in zwei Jugendzentren in den Stadtteilen Hagen-Dahl und Hagen-Wehringhausen.
  • In der Ausbildung ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen leiten Sie, gemeinsam mit Kolleg*innen verantwortlich Kurse in den Herbstferien.
  • Sie arbeiten in Dienstgemeinschaft mit engagierten Haupt- und Ehrenamtlichen in gut vernetzten Teamstrukturen.
  • Die Fortführung bestehender Arbeit und die Entwicklung neuer Arbeitsformen prägt die Arbeit in dem Tätigkeitsfeld.
  • Mitarbeit bei Angeboten im Rahmen des städtischen Projekts „Ferienmaus“ in den Sommerferien.

  

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Erfahrungen und Bereitschaft zur Teamarbeit mit Haupt- und Ehrenamtlichen
  • Initiative, Selbständigkeit, Kooperationsbereitschaft, Flexibilität, sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Die Bereitschaft und Fähigkeit, das Arbeitsfeld aktiv zu gestalten
  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Diakonin/zum Diakon oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit oder ein abgeschlossenes Studium der Gemeindepädagogik
  • Sie sind anstellungsfähig nach der VSBMO oder haben die Bereitschaft diese Qualifikation zu erwerben.
  • Die Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter wird mit Interesse entgegengesehen.

Bei Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Referates Kinder und Jugendarbeit, Herr Wessel, unter der Tel.-Nr. 0160-96713497 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung – bevorzugt per Mail – an die Ev. Jugend im Kirchenkreis Hagen, Referat Kinder und Jugendarbeit, Herrn Markus Wessel, Dödterstr. 10 , 58095 Hagen, markus-wessel(at)­ev-jugend-hagen.de. Elektronisch eingereichte Bewerbungen sollten möglichst in einer Datei im Format pdf übersandt werden.