EvangelischeEv. Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Haßlinghausen, und Schwelm
Kontakt und Info

Leitung Finanzenbuchhaltung (m/w/d)

Das Kreiskirchenamt der Evangelischen Kirchenkreise Hagen, Hattingen-Witten und Schwelm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung Finanzenbuchhaltung (m/w/d)

     

Das sind wir

Das Ev. Kreiskirchenamt für die Kirchenkreise Hagen, Hattingen-Witten und Schwelm ist die zentrale Verwaltung der drei Ev. Kirchenkreise mit Ihren insgesamt 41 Kirchengemeinden, 2 Gesamtverbänden, ca. 2250 Mitarbeitenden, 22 Friedhöfen und 63 Tageseinrichtungen für Kinder.

Zu unseren Hauptaufgaben gehören die Personalverwaltung, das Finanz- und Haushaltswesen auf der Grundlage des Neuen Kirchlichen Finanzmanagements (NKF), die Verwaltung der kirchlichen Gebäude und Grundstücke einschl. Mietverwaltung sowie die Verwaltung und Abrechnung für besondere Einrichtungen.

Unser Auftrag ist es, die nach kirchlichem Recht anfallenden Verwaltungsaufgaben der drei Kirchenkreise sowie der Kirchengemeinden und Verbände in den drei Kirchenkreisen auszuführen. Dabei haben wir den Gesamtauftrag unserer evangelischen Kirche, das Evangelium in Wort zu Tat zu verkünden, im Blick. Vor allem sind wir eins: Hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen!

     

Ihre Aufgaben

Sie verantworten den Bereich Vermögensverwaltung, Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen einschließlich Finanzbuchhaltung auf der Grundlage des Neuen Kirchlichen Finanzmanagements (NKF).

  • Organisation der Finanzbuchhaltung
  • Festlegung der organisatorischen Abläufe und Erarbeitung der Prozessbeschreibungen in der Finanzbuchhaltung in Abstimmung mit der Verwaltungsleitung sowie die Fortschreibung der Prozessbeschreibungen
  • Sicherstellung einer einheitlichen, rechtssicheren und qualitätsgesicherten Sachbearbeitung in der Finanzbuchhaltung sowie die dazugehörige Dokumentation, z. B. Ablaufpläne, Standards usw.
  • Sicherstellung der prozessualen Schnittstellen zu den anderen Abteilungen unter Beachtung der Gesamtziele des Kreiskirchenamtes
  • Weiterentwicklung der Finanzbuchhaltung im Hinblick auf effizientes und effektives Arbeiten, insbesondere die Sicherstellung eines optimalen Einsatzes der IT.
  • Personaleinsatzplanung der Finanzbuchhaltung (inkl. Mitarbeiterführung).
  • Meldung des Aus- und Fortbildungsbedarfs der Abteilung im Rahmen einer kontinuierlichen Weiterentwicklung des Sachgebietes.
  • Aufbau und Weiterentwicklung eines laufenden, unterjährigen Controllings

       

Ihr Profil

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung für den gehobenen kirchlichen oder öffentlichen Verwaltungsdienst, alternativ ein Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Finanzen oder vergleichbares.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung in einer Leitungsfunktion im Bereich Finanzen.
  • Fundierte Kenntnisse der Volks- und Betriebswirtschaft, des kirchlichen Haushalts- und Finanzrechts auf der Grundlage des Neuen Kirchlichen Finanzmanagements (NKF) sowie des Steuerrechts sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie kennen kirchliche Strukturen oder bringen den Wunsch mit, sich in diese zeitnah einzuarbeiten.
  • Sie sind versiert im Umgang mit Standard Software wie MS Office, idealerweise haben Sie Erfahrung mit MACH Web 2.0.
  • Sie haben die Kompetenz zu führen und zu motivieren. Eigenverantwortliches Arbeiten ist für Sie eine Selbstverständlichkeit.
  • Gutes Zuhören, Sicherheit in Kommunikation sowie organisatorische und zwischenmenschliche Fähigkeiten gehören zu Ihren Stärken
  • Ihre ausgeprägte Teamfähigkeit und Ihr gutes Einfühlungsvermögen runden das Profil ab.

      

Wir bieten Ihnen

  • Eine anspruchsvolle und unbefristete Vollzeittätigkeit am Standort Witten, welche durch ein kompetentes Team unterstützt wird.
  • Die Chance, eine Finanzbuchhaltung zu gestalten und aktiv am Umstellungsprozess auf NKF mitzuwirken.
  • Leistungsgerechte Vergütung bis zur Entgeltgruppe 11 BAT-KF, mit betrieblicher Altersversorgung (KZVK).
  • Bedarfsorientierte Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 Sozialgesetzbuch IX bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

      

Wir freuen uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 30. September 2020, unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins, an:

Kreiskirchenamt der Ev. Kirchenkreise

Hagen, Hattingen-Witten und Schwelm

Bewerbung FibuLeitung

Herrn Matthias Küstermann

Wideystraße 26

58452 Witten

E-Mail: kuestermann(at)­kirche-hawi.de  

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Matthias Küstermann (02302/589-130).