EvangelischeEv. Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Haßlinghausen, und Schwelm

Kanzeltausch am 3. November

03.11.2019, Sonntag

  

Dass ein Pfarrer mal auf einer fremden Kanzel predigt – etwa als Krankheits- oder Urlaubsvertretung, ist nichts Besonderes.  Das Besondere am Kanzeltauschsonntag ist, dass in allen evangelischen Kirchen des Kirchenkreises Pfarrerinnen und Pfarrer aus anderen Gemeinden auf der Kanzel stehen.

Superintendent Andreas Schulte möchte mit diesem Projekt, das am 4. November 2018 zu ersten Mal stattfand, die Vernetzung untereinander im Kirchenkreis fördern. Er sieht im Kanzeltausch eine „win-win-Situation“. Die Gemeinden profitieren von einem neuen Gesicht, erleben eine andere Art der Predigt, und der Gast lernt eine neue Gottesdienststätte kennen. Statt im Gemeindehaus in einer Kirche, statt mit Orgelmusik mit einer Band, statt von der Kanzel aus dem Mittelgang. Vieles ist vorstellbar und hängt von der jeweiligen Ortsgemeinde ab. Oder auch davon, welches Projekt der Predigende mitbringt. Vielleicht steht am 3. November mal ein Literatur- oder Filmgottesdienst auf dem Programm. Oder der Gast erlebt ein Kirchencafé im Anschluss an den Gottesdienst, das es in seiner Gemeinde nicht gibt. Was in jedem Fall stattfindet, ist eine Horizonterweiterung. Sich gegenseitig kennenlernen, neue Orte, neue Gottesdienstformen, miteinander ins Gespräch kommen, Synergien entdecken... vieles ist möglich.

Kanzeltausch am 3. November 2019:

Gevelsberg

•          Lukaskirche, 10.30 Uhr: Frank Behr

•          Erlöserkirche, 10.00 Uhr: Thomas Bracht

•          Gemeindezentrum Berge, 11.00 Uhr: Christoph Grefe

 

Haßlinghausen-Herzkamp-Silschede

•          Haßlinghausen, 10.00 Uhr: Helmut Kirsch     

•          Silschede, 10.00 Uhr:  Roland Krämer

•          Herzkamp, 10.30 Uhr: Jürgen Schröder

 

Milspe-Rüggeberg

•          Milspe, 9.30 Uhr: Dr. Uwe Renfordt

•          Rüggeberg, 11.00 Uhr: Armin Kunze

 

Schwelm

•          Paulus-Gemeindehaus, 10.00 Uhr: Hans Schmitt

•          Christuskirche, 10.30 Uhr: Uwe Hasenberg

 

Voerde

•          Oberbauer, 9.30 Uhr: Sandra Thönniges

•          Voerde, 11.00 Uhr: Uwe Rahn

•          Altenvoerde, 11.00 Uhr: Andreas Schulte