EvangelischeEv. Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Haßlinghausen, und Schwelm
Kontakt und Info

Das Ev. Beratungszentrum (EBZ) des Ev. Kirchenkreises Schwelm sucht

 zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder ab 15. August 2019

eine/einen Verwaltungsangestellte*n

im Umfangvon 19,5 Wochenstunden

 

Das EBZ integriert seit über 50 Jahren die Arbeitsfelder Ehe-, Familien- und Lebensberatung sowie Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung.

 

Ihr Arbeitsbereich umfasst:

  • Teamassistenz in den Beratungsbereichen Ehe-, Familien- und Lebensberatung sowie Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung
  • Vielfältige Verwaltungsaufgaben
  • Empfang und Aufnahme von Klienten
  • Datenverwaltung und Statistik
  • Unterstützung bei der Erstellung von Jahresberichten und Jahresstatistik

 

Mitbringen sollten Sie:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • Qualifizierte Kenntnisse im Bereich MS-Office (Word, Excel, PowerPoint, Access, Outlook)
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Führerschein

 

Ihr Einsatz erfolgt an den Arbeitsorten Ennepetal und Witten. Die Arbeitszeit liegt sowohl im Vormittags- als auch im Nachmittagsbereich.

 

Die christlichen Werte und die kirchliche Prägung des EBZ sind im Rahmen der Ausübung der Tätigkeit als Verwaltungsangestellte/r zu achten.

 

Wir bieten:

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 5 BAT-KF
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Eine ausführliche Einarbeitung und kollegiale Begleitung

 

Mit Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Lenz.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 24. Mai 2019 per E-Mail an:

 

Evangelisches Beratungszentrum

Birkenstraße 11, 58256 Ennepetal

Telefon: 02333 6097-0

Email:   info(at)­beratung-kkschwelm.de

 

Hinweis:

Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen werden spätestens nach 6 Monaten datengeschützt vernichtet.

Der Kirchenkreis Schwelm fördert aktiv die Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf. Wir wünschen uns, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt unserer Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion bzw. Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.