EvangelischeEv. Kirche in Ennepetal, Gevelsberg, Haßlinghausen, und Schwelm
Kontakt und Info

Das Ev. Beratungszentrum (EBZ) des Ev. Kirchenkreises Schwelm sucht

 

zum 1. April 2021 eine Heilpädagogin/Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin bzw.

einen Heilpädagogen/Sozialpädagogen/Sozialarbeiter (m/d/w)

oder vergleichbares Studium (Diplom/Bachelor/Master)

 

im Rahmen einer Elternzeitvertretung mit einem Stundenumfang von 19,5 Std. pro Woche.

Die Stelle ist bis zum 30. April 2022 befristet.

 

Das EBZ integriert seit über 50 Jahren die Arbeitsfelder Erziehungsberatung, Ehe-, Paar- und Lebensberatung sowie Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung.

In unserem Team arbeiten 11 BeraterInnen unterschiedlicher Professionen und 4 Verwaltungsmitarbeiterinnen in hohem Maße eigenverantwortlich und selbständig. Sie sind eingebunden in ein Team, dem kollegiale Beratung und Austausch zu organisatorischen und auf Beratungsprozesse bezogene Fragen gleichermaßen wichtig sind. Das Team orientiert sich an den Grundgedanken der Systemischen Therapie.

 

Hierüber sollten Sie verfügen:

  • eine beraterisch-therapeutische Zusatzqualifikation
  • mehrjährige Erfahrung im Bereich der Erziehungs- und Familienberatung
  • fundierte Kenntnisse der Entwicklungspsychologie
  • Bereitschaft zur Kooperation und Vernetzung mit anderen psychosozialen Versorgungsdiensten, Kindertagesstätten, Familienzentren und Schulen
  • Erfahrung mit kollegialen Fallbesprechungen
  • Entwicklung und Gestaltung themenspezifischer (Präventions-) Angebote
  • Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Ihr Einsatz erfolgt in unserer Hauptstelle in Ennepetal und nach Terminvergabe in unserer Nebenstelle in Niedersprockhövel. Die Arbeitszeit liegt sowohl im Vormittags- als auch im Nachmittagsbereich.

 

Wir bieten:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten multiprofessionellen Team
  • Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach BAT-KF
  • eine attraktive Altersversorgung, die nahezu vollständig arbeitgeberfinanziert ist
  • Supervision
  • eine ausführliche Einarbeitung und kollegiale Begleitung

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail bis zum 22. Januar 2021 an:

Evangelisches Beratungszentrum   |   Birkenstraße 11  58256 Ennepetal

02333 6097-0         Email:  info(at)­beratung-kkschwelm.de

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Ischebeck.

02333 6097-100     Email:  sally.ischebeck(at)­beratung-kkschwelm.de

 

Hinweis

Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen werden spätestens nach 6 Monaten datengeschützt vernichtet.

Der Kirchenkreis Schwelm fördert aktiv die Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf. Wir wünschen uns, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt unserer Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion bzw. Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.